Evangelische Familien- und
Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Unna

Stars of David-Festival

Ein Musikfestival rund um das Thema: Einfluss jüdischer Musiker*innen auf Musik, Popkultur und gesellschaftliches Leben von den 1960er Jahren bis heute

Am Wochenende 22.–24.10 2021 geht es in der Martin-Luther-Kirchengemeinde Bergkamen um den Einfluss jüdischer Musikerinnen und Musiker auf die Popkultur und das gesellschaftliche Leben von den 1960er Jahren bis in die Gegenwart, sowie um einen Einblick in genuin jüdische Musik, auch gottesdienstlicher Musik mit jiddischen und hebräischen Texten durch die Gruppe Aschira und den Chor der jüdischen Gemeinde Stern haKochaw, Unna.

Der Titel des Festivals "Stars Of David" entstammt dem Buchtitel von Scott Benarde, Stars of David, Rock’n Roll Jewish Stories. Mr. Benarde gab mir ausdrücklich die Erlaubnis, seinen Titel verwenden zu können. Er bezieht sich auf den biblischen König David und bezeichnet ihn als ersten Rockpoeten. (Ähnlich wie Bono, Frontman von U2, der David als ersten Bluesman bezeichnet). Bei den Stars of David handelt es sich somit um jüdische Künstlerinnen und Künstler, die Benarde in der Nachfolge Davids sieht.

Unter gleichem Titel veranstaltete das jüdische Museum Wien 2016 eine Ausstellung zum Einfluss jüdischer Musikerinnen und Musiker auf die Musik des 20 Jahrhunderts, in Operette, Musical, Film Soundtrack, Jazz, R&B, Rock, Pop und Folk. Der Einfluss hier von Menschen jüdischer Herkunft kann kaum überschätzt werden. Dieser Sachverhalt wird verdeckt durch die Tatsache, dass viele davon ihre jüdische Identität verborgen gehalten haben, z.B. durch Namensänderung. (s. Benarde, Scott, Camouflage & Glam, in Patka, Marcus G. und Stalzer, Alfred (Hg.), Stars of David, Der Sound des 20. Jahrhunderts, S. 204-211)

Aus der schier unerschöpflichen Auswahl muss eine subjektive Wahl getroffen werden, z.B. durch Geschmack des Publikums, der Veranstalter, der beteiligten Musikgruppen, Angebot der beteiligten Künstlerinnen und Künstler). Alles in allem ist ein reichhaltiges Programm in Planung.

Jeder der drei Tage hat ein eigenes Profil. Der Freitag ist Leonard Cohen gewidmet aus Anlass seines 5. Todestags. Der Samstag bietet Musik von o.g. Stars of David aus fünf Jahrzehnten, einen Querschnitt aus Pop, Rock und Folk, sowie genuin jüdischer Musik aus Kultur und Liturgie und einem Einblick in Leben und Werk von Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstages.

Der Gottesdienst am Sonntag konzentriert sich auf das Thema "Frieden dir, Jerusalem". Der Titel ist dem gleichnamigen Lied von Christoph Zehendner entliehen und gibt Raum Bibel und Gegenwart zu thematisieren.

Termin (Datum und Uhrzeit): 22.10.2021 – 24.10.2021 ab 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Ev. Martin-Luther Kirchengemeinde Bergkamen; Trauerhalle Hünerbein

Leitung

Reinhard Chudaska

-

Uwe Birnstein

Journalist

-

Ein Musikfestival rund um das Thema: Einfluss jüdischer Musiker*innen auf Musik, Popkultur und gesellschaftliches Leben von den 1960er Jahren bis heute

Stars of David-Festival

22. Oktober 2021
19:00 Uhr

Ort:
Christuskirche Rünthe
59412 Bergkamen
Rünther Straße 42

Kosten: 10,-€ p.P. (20,-€ für alle drei Tage)

Jetzt online anmelden

Weitere Termine

Stars of David-Festival

23. Oktober 2021
19:00 Uhr

Christuskirche Rünthe
Christuskirche Rünthe,
Bergkamen

Stars of David-Festival

24. Oktober 2021
10:00 Uhr

Christuskirche Rünthe
Christuskirche Rünthe,
Bergkamen